Tagungsdokumentation

Psychische Gesundheit: Ein zentrales Thema für Frauen – Resümee zur 2. Frauengesundheitskonferenz 2016

Sie will alles haben und soll alles sein, die moderne Frau von heute: erfolgreiche Karrierefrau, liebevolle Mutter, attraktive Partnerin und verlässliche Stütze für die Eltern. Der Trend zur Selbstoptimierung unter Frauen ist weit verbreitet und kann enormen psychischen Druck erzeugen. Bei vielen Frauen bleibt das seelische Wohlbefinden zwischen all diese Ansprüche auf der Strecke und fordert ihren Tribut: 13 Prozent der Frauen in Deutschland fühlen sich nach eigenen Angaben seelisch belastet…mehr

 

Alles selbst bestimmt? Funktionieren. Kontrollieren. Optimieren.

An der Hochschule Bremen und im Lidice Haus Bremen wurde vom 17.- 19. April 2015 die Tagung „Alles selbst bestimmt? Funktionieren. Kontrollieren. Optimieren. 20 Jahre Netzwerk gegen Selektion durch Pränataldiagnostik“ veranstaltet. Die Jubiläumstagung stellte das Thema Pränataldiagnostik in den Mittelpunkt und verbindet es mit gesundheits-, sozial- und frauenpolitischen Entwicklungen und Diskussionen.

Zum Programm hier (PDF).

 

20. Kongress Armut und Gesundheit

Am 05. und 06. März 2015 tagte der 20. Kongress „Armut und Gesundheit“ an der Technischen Universität Berlin. Unter dem Motto „Gesundheit gemeinsam verantworten“
werden wertvolle Handlungsimpulse und Beispiele für verantwortungsbewusstes und interdisziplinäres Handeln zum Abbau sozial bedingter Ungleichheiten in Gesundheitschancen erwartet.

Zum ausführlichen Programmheft gelangen Sie hier (PDF).

 

Geburtshilfe im Dialog. Einfach so weitermachen? Respekt & Vertrauen – Maßstäbe setzen für die Geburtshilfe der Zukunft

Am 27. und 28. Februar 2015 fand im Congress Center Mannheim der internationale Kongress „Geburtshilfe im Dialog. Einfach so weitermachen? Respekt & Vertrauen – Maßstäbe setzen für die Geburtshilfe der Zukunft“ statt. Veranstalter ist die Frauenklinik Universitätsmedizin Mannheim.

Weitere Informationen hier unter Congress-Archiv.

 

20. GAIMH-Jahrestagung „gesundes beschützen – krankes erkennen“

Vom 29.01.2015 – 31.01.2015 fand die internationale Jahrestagung „gesundes beschützen – krankes erkennen“, ausgerichtet von der Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit in Zürich statt.

Die GAIMH-Tagung 2015 rückte das Ungeborene, den Säugling und das junge Kind mit seinen Erfahrungen und seinem Blickwinkel bei Fragen nach belastenden Lebensumständen und Unterstützungsmöglichkeiten in den Mittelpunkt.

Ziele der Tagung waren aus begleitender, beratender und therapeutischer Perspektive Orientierungspunkte zu definieren und Handlungsspielräume abzustecken.

 

Gewalt gegen Frauen im Internet

Am 27.11.2014 fand in Berlin die Tagung „Gewalt gegen Frauen im Internet“ statt, veranstaltet von der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen (BAG). Diskutiert wurden Strategien zur Unterstützung von Frauen, die mit Mobbing, Bedrohungen und Beschimpfungen im Internet konfrontiert sind.

 

21. AKF-Jahrestagung „Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung….
Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen“

Der Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF) lädt am 8. und 9. November 2014 zur 21. AKF-Jahrestagung „Selbstoptimierung bis zur Erschöpfung…. Widerstandskraft und psychische Gesundheit von Frauen“ in den KOMED-Mediapark in Köln ein.

Weitere Information finden Sie hier:
Flyer (PDF)
Einladung (PDF)
Tagungsprogramm (PDF)

 

Häusliche Gewalt – Gewalt in sozialen Beziehungen

„Häusliche Gewalt – Gewalt in sozialen Beziehungen“ (Veranstalterinnen: Ärztekammern Nordrhein, Ärztekammer Westfalen-Lippe in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frauen und Gesundheit) NRW vom 27.09.2014. Online-Dokumentation hier.

 

1. Fachforum – Betrifft Frauengesundheit

Programm (PDF)
Podiumsgespräch (PDF)


Fachvorträge am Vormittag

Das Kompetenzzentrum stellt sich vor (PDF) Prof. Dr. Claudia Hornberg, Marion Steffens

 

Themenschwerpunkt: Intervention bei häuslicher Gewalt (PDF) Marion Steffens

 

Themenschwerpunkt: Geburtshilfliche Versorgung (PDF) Prof. Dr. Petra Kolip

 

Themenschwerpunkt: Psychische Gesundheit (PDF) Prof. Dr. Claudia Hornberg

 


Fachvorträge der Workshops

Comments are closed.