Neues Projekt „Medikamentenabhängige schwangere Frauen, Mütter und ihre Kinder“

Die Landeskoordinierungsstelle Frauen und Sucht NRW, BELLA DONNA hat ein neues Projekt ins Leben gerufen „Medikamentenabhängige schwangere Frauen, Mütter und ihre Kinder“. Das Projekt

wird vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen (MGEPA) seit Juni 2014 für drei Jahre gefördert.

Inhaltliche Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer

Comments are closed.