Themen

Die Mitarbeiterinnen des Kompetenzzentrums Frauen und Gesundheit NRW arbeiten zu den Themenbereichen Psychische Gesundheit, Geburtshilfliche Versorgung und Intervention bei Gewalt. In diesen Themenbereichen beschäftigt sich das Kompetenzzentrum Frauen und Gesundheit NRW mit innovativen Ansätzen in allen Bereichen der gesundheitlichen Versorgung und entlang der Präventionskette. Dabei sind insbesondere sensible Lebenslagen und Lebensphasen mit erhöhten Belastungsabschnitten von Frauen im Blickfeld wie z.B. zeitgleiche berufliche und familiäre Verpflichtungen. Eine Verknüpfung der Themenfeldern wird dabei intensiv angestrebt.

Neben der Orientierung an Lebensverläufen und den Lebenslagen von Mädchen und Frauen unterstützt das Kompetenzzentrum die Weiterentwicklung und Implementierung von Gender Mainstreaming in die gesundheitliche Versorgung. Die Bedarfe in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen sowie in der Grundlagen-, Versorgungs- und Präventionsforschung werden themenspezifisch und themenübergreifend im Praxis-Theorie-Dialog erarbeitet. Die Ergebnisse werden dann von den Mitarbeiterinnen in die verschiedenen Themenfelder reflektiert und rückgespiegelt.

Comments are closed.