Weitere Veranstaltungen

Symposium Endometriose
des Arbeitskreises Frauengesundheit

Freitag, 01.11.2019 (10:00-16:30 Uhr)
Ev. Johannesstift Berlin-Spandau, Schönwalder Allee 26, Berlin

Endometriose betrifft junge Frauen. Schmerzen prägen das Krankheitsbild. Der Verlauf ist variabel und nicht vorhersehbar, die Diagnose oft schwierig. Leichte Beschwerden werden häufig fehlinterpretiert, schwere Formen zu spät erkannt. Heilung ist nicht möglich. Die Folgen für die Frauen sind einerseits zu viel Diagnostik, falsche Behandlung und unnötige Operationen, andererseits langes Leid bis hin zu Erschöpfung und unerfülltem Kinderwunsch.

Die Veranstaltung möchte den betroffenen Frauen eine Stimme geben. Gemeinsam mit wichtigen Akteuren der Selbsthilfe, der ärztlichen Versorgung, Beratungseinrichtungen und Forschung wollen wir neue Wege zur besseren Vernetzung suchen.

Weitere Informationen und die Einladung finden Sie hier.

_____________________________________________________________________